Neujahrswanderung 2018

Erika Petermann
Erika Petermann

125 Jahre Siedlergemeinschaft Eichwalde

Neujahrswanderung 2018


Treffpunkt: 1. Januar 10.00 Uhr am S-Bahnhof Eichwalde.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich erst einmal 9 Wanderfreunde, die sich mit fröhlichen Neujahrswünschen begrüßten. 3 Freunde mit Hund „Blümchen“ kamen unterwegs noch hinzu.

Unsere heutige Wanderroute führte uns zunächst in die August-Bebel-Allee bis zur Waldstraße, durch den „Fichtengrund“ in den Grünauer Forst hinein. Auf dem rechten Weg bogen wir nach ca. 300 Metern links in den Wanderweg ein. Der Sturm im Oktober hatte auch hier gewütet! Umgestürzte Bäume, abgebrochene Baumkronen lagen im Wald, aber nicht auf unserem Weg! Bei munteren Gesprächen verpassten wir den Weg zu unserem Pausentreff. Also kam uns Volker hinterher gelaufen. Die Umkehr fiel uns nicht schwer, es gab ja Glühwein, Kaffee und Gebäck. Weiter ging es auf dem „Alten Radelander Weg“, an der Auffahrt zur Brücke über die Bahngleise vorbei, bis zur Kreuzung am Adlergestell. Noch ca. 600 Meter auf dem Radweg, dann war das Ziel nach etwa 4/5 Kilometern erreicht:

die neu erbaute italienische Gaststätte Waldkater in Grünau!

Hier warteten schon 5 Siedlerfreunde auf uns, die mit Autos gekommen waren. Das Essen schmeckte vorzüglich. Wir waren glücklich, jeder hatte den Weg geschafft an diesem schönen sonnigen Tag.

Das neue Jahr konnte beginnen!

Erika Petermann

Hier ein paar Fotos

Impressum Datenschutzerklärung WebDesign