Zutaten für 4 Portionen

2 rote Chilischoten 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
2 Knoblauchzehen 800 gr. Kürbisfleisch (empfohlen: Muskat- oder Hokkaido- Kürbis)
2 bis 3 TL Thymian,
ersatzweise 1 bis 2 TL getr. Thymian
4 mittelgroße Äpfel
4 El Honig 4 EL Kürbiskerne
6 EL Obstessig 2 TL Zucker
12 EL Sonnenblumenöl Salz
2 TL süßer Senf  

Zubereitung

1. Chilischote entkernen und fein hacken. Knoblauchzehen und Thymian fein hacken. Honig, Obstessig, Salz, Thymian, Senf und Paprikapulver in einem Glas mit Schraubdeckel geben, fest verschließen und kräftig schütteln
2. Kürbisfleisch grob raspeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden
3. Kürbis und Äpfel in eine Schüssel geben und sofort mit der Vinaigrette vermischen
4. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett unter gelegentlichem Rühren rösten. Wenn sie beginnen sich zu wölben, sind sie gerade richtig. Mit Zucker bestreuen, Pfanne schwenken und warten, bis der Zucker flüssig wird. Aus der Pfanne auf Backpapier schütten, kurz abkühlen lassen und über den Salat streuen.

Zubereitungszeit: 20 Min.
Pro Portion: 5 g E, 36 g F, 41 g KH = 518 kcal (2157 kJ)